Dr. phil. Jan Göschel

ist Mitglied der Leitung und Geschäftsführer der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie.  Er ist ist langjähriger Mitarbeiter der Camphill Gemeinschaft Beaver Run in den USA und Leiter der Camphill-Academy, einem Zusammenschluss der Ausbildungsstätten für Heilpädagogik und Sozialtherapie in Nordamerika. Nach seinem Studium der Psychologie und Waldorfpädagogik in Edinburgh und einem Sonderpädagogik-Studium in den USA wurde der gebürtige Deutsche in der Camphill Bewegung in Amerika tätig. Er ist langjähriges Mitglied im Internationalen Ausbildungskreis und Ausbildungsrat der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie.

Bart Vanmechelen

ist Mitglied der Leitung der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie. Er ist Direktor von «De Speelhove», einer Einrichtung für schwermehrfach behinderte Kinder in Belgien, die er seit mehr als zwanzig Jahren leitet. Er hat Psychologie in Belgien und Organisationsentwicklung in England studiert und ist seit vielen Jahren in der Anthroposophischen Bewegung und der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft engagiert. Besonders hat er sich aktiv an der «Goetheanum Meditation Initiative» beteiligt. Bart Vanmechelen ist Generalsekretär der Belgischen Landesgesellschaft.

Sonja Zausch

ist Mitglied der Leitung der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie. Sie hat nach Ausbildungen als Bäckerin, Tänzerin und Eurythmistin und Jahren der beruflichen Arbeit im Bereich Tanz und Eurythmie den Weg in die Heilpädagogik und Sozialtherapie gefunden. Sie arbeitet an der «Emil Molt Akademie» in Berlin, einer Ausbildungsstätte u.a. für anthroposophisch orientierte Sozialassistenz und Heilerziehungspflege. Im Rahmen eines Masterstudiums an der Alanus Hochschule Alfter hat sie über Gruppeneurythmie in der Erwachsenenbildung gearbeitet. Ihr Interesse gilt insbesondere nonverbalen, in Bewegung stattfindenden Kommunikationsprozessen. Im deutschen Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen «Anthropoi Bundesverband» ist sie Koordinatorin für den Fachbereich Berufliche Bildung und Mitglied des Bildungsrates.

Gabriele Scholtes

ist zuständig für die Redaktion der «Zeitschrift Seelenpflege», sowie die Bibliothek und elektronische Erfassung der Bibliographie der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin und leitende Mitarbeiterin einer sozialtherapeutischen Gemeinschaft in Deutschland.
  
  
  

  

Pascale Hoffmann

arbeitet in der Administration des Sekretariats. Sie ist die Ansprechpartnerin am Telefon, führt die umfangreiche Adressdatenbank der Konferenz, arbeitet mit in der Planung und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen und ist darüber hinaus für die Buchhaltung zuständig.
 
 

 

  

Prof. Dr. Bernhard Schmalenbach

Leiter des Instituts für Heilpädagogik und Sozialtherapie an der Alanus Hochschule Alfter, arbeitet als Honorarkraft in der Redaktion der «Zeitschrift Seelenpflege» mit.
 

 
 

 

Dr. Peter Arni

betreut auf ehrenamtlicher Basis die beiden Internetseiten der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie: www.khsdornach.org und www.seelenpflege.info